Modellbau WEST

20. und 21. Oktober 2018


Kleine Modelle, großer Fahrspaß!

Die MODELLBAU WEST bringt am 20. und 21. Oktober die spannende und faszinierende Welt des Modellbaus in die Messehalle von Kalkar,

Besucher erleben hier an diesem Wochenende große und kleine Miniatur-Modellwunder hautnah in Aktion.  


Bis zum Jahre 2010 war diese beliebte Veranstaltung im Herbst zentraler Punkt in der Messe Rheinberg. Wegen des schlechten Zustands der Hallen und des Außengeländes gab es danach aber dort keine Wiederholung mehr.

 

Nun schnauft, rattert, rollt und quietscht es wieder: Die MODELLBAU WEST zeigt als große regionale Schau- und Verkaufsausstellung unterschiedlichste Modelle, Materialien und Maßstäbe von Modelleisenbahnen über Kirmes- und Circusarrangements bis zu RC-Cars, Trucks und Flugzeuge in Aktion. An Samstag und Sonntag, 20. und 21. Oktober 2018, bringt der hier versammelte Fuhr- und Fahrzeugpark die Augen von großen und kleinen Kindern, Hobbybastlern und Sammlern zum Strahlen. Kostspielige Hightech-Modell aus Glasfaser mit Mikrochips und historische, handgefertigte Schienenfahrzeuge, Eisenbahnen in detailreichen Miniaturlandschaften bis hin zu Yachten, Booten und Seglern im 100 Quadratmeter großen Wasserbecken präsentiert die MODELLBAU WEST 2018.

An beiden Ausstellungstagen treffen Besucher in der großen Messehalle und im Außengelände auf nationale und internationale Modellbauer. Mehr als 50 Verkaufs- und Messestände mit neuen und gebrauchten Modellen, Elektronik, Werkzeug, Bausätzen, Literatur und mehr komplettieren das Angebot.


15 Modellbahnanlagen sind auf der MODELLBAU WEST zu sehen. Dabei ist die große Gleichstrom H0-Anlage vom MEC Oranienburg mit ihren vielen Bahntrassen oder die Schneeanlage „WINTER – Wintersport  und Weihnachtsmarkt“ genauso sehenswert wie die Spur 0 Anlagen „Ladeside Diesel Depot“ von Milke Bisset aus Schottland oder das kleine 0e Werk „Eindpunt“ von André Jonkers aus den Niederlanden. Aber auch alle anderen Bahnanlagen werden mit Sicherheit ihre kleinen und großen Bewunderer finden. Sowohl Schmalspuranlagen als auch historische Bahnen werden in Kalkar einen gebührenden Platz neben großen Gartenbahnarrangements und Mini-Bahnwerken bekommen.



Die Offroad-Profis lassen es auf dem großen Außenparcours mit ihren benzingetriebenen RC-Cars so richtig krachen und sorgen für furiose Rennen.


Schiffsmodellbau

Ums Wasserbecken herum gruppieren sich mehrere Clubs und Vereine aus dem Bereich des Schiffsmodellbaus. Natürlich werden die Schiffe nicht nur ausgestellt, sondern sind auch im Becken in Aktion zu erleben. Empfehlenswert auch die Demonstrationen von H. Kistenich zum Thema Unterseeboote.


Truckmodellbau

Auf einem interessant gestalteten Straßen- und Fahrgelände kommen die Freunde des Truckmodellbaus auf ihre Kosten. Neben Oldtimern und modernen Lastwagen kommen auch landwirtschaftliche Modelle zum Einsatz. Brenzlig wird es bei spektakulären Löschszenarien mit Oldtimer-Feuerwehrmodellen im Maßstab 1:8. Aber keine Bange – die vollfunktionsfähigen Oldies löschen mit ihren Wasserschläuchen gewissenhaft den Brandherd. Übrigens, kleinere Besucher können sich auf einer eigens für sie aufgestellten RC-Rennstrecke fahrtechnisch erproben.




Weitere Informationen zu Flugmodellbau und weitere Programmpunkte werden zu einem späteren Zeitpunkt ergänzt.


Messedaten:

Öffnungszeiten:

Die Messe ist wie folgt für Besucher geöffnet:

Samstag, den 20.10.2018 von 10:00-18:00 - Der Einlass für Besucher endet um 17:00 Uhr.

Sonntag, den 21.10.2018 von 10:00-17:00 Uhr - Der Einlass für Besucher endet um 16:00 Uhr.


Eintrittspreise (Tageskarte(n) folgen.

Tageskarte

 

Tageskarte ermäßigt (Kinder unter 12 Jahre)


Kinder (unter 5 Jahre):


Familienkarte ermäßigt (2 Erwachsene + bis zu 3 Kinder unter 12 Jahre):



Ausstellerverzeichnis 2018 & Hallenplan 2018:

Diese Downloads stellen wir später zur Verfügung!



Anschrift: Messe Kalkar, Griether Str. 110-120, 47546 Kalkar